Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg Ferienhaus Sonnegg

Preise & AGB


Zeitraum Ferienwohnung
Erdgeschoß
Mietpreis
pro Nacht
Ferienwohnung
Untergeschoß
Mietpreis
pro Nacht
01.04.2017 – 30.06.2017
01.09.2017 -  30.11.2017
pro Person
Mindest *
€      21,--
€    126,--
pro Person
Mindest *
€      21,--
€      50,--
01.07.2017– 31.08.2017 pro Person
Mindest *
€      23,--
€    138,--
pro Person
Mindest *
€      23,--
€      60,--
23.12.2017 – 06.01.2018 pro Person
Mindest (10 Pers.)
€      27,--
€    270,--
pro Person
Mindest (4 Pers.)
€      27,--
€    110,--
01.12.2017 - 22.12.2017
07.01.2017 - 31.03.2017
25.02.1017 - 04.03.2017
pro Person
Mindest *
Mindest (10 Pers.)
€      25,--
€    150,--
€    250,--
pro Person
Mindest *
Mindest (4 Pers.)
€      25,--
€      70,--
€    100,--
  * Mindest 6 Personen

Kinder bis zum 4. Geburtstag frei
* Mindest 2 Personen

Kinder bis zum 4. Geburtstag frei
Endreinigung einmalig € 80,-- € 50,-

 

Die oben angeführten Preise gelten für einen Mindestaufenthalt von 3 Nächten, ansonsten werden 10 % zum Tagesmietpreis dazugerechnet.

Im oben angeführten Mietpreis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer inkludiert.

Kinder bis zum 4. Geburtstag haben freie Unterkunft.

Für die Fewo EG ist ein Mindestpreis/Nacht für 6 Personen (Saisonpreise)  zu bezahlen.
Für die Fewo UG ist ein Mindestpreis/Nacht bei Belegung mit nur 2 Personen zu bezahlen.

In den Hauptreisezeiten (Weihnachten/Silvester, Faschingswoche) werden die Wohnungen nur wochenweise (6 bzw. 7 Nächte Mindestaufenthalt) vermietet. Desweiteren ist für diesen Zeitraum eine Mindestbelegung festgelegt:
Fewo EG:          10 zahlende Personen 
Fewo UG:            4 zahlende Personen

Folgende Leistungen sind im oben angeführten Tages-Mietpreis inkludiert:
  • Unterkunft
  • Bett- und Tischwäsche (Wechsel alle 2 Wochen)
  • Jeweils 2 Hand- und Duschtücher pro Person (wöchentlicher Wechsel)
  • Benützung der Sauna und Infrarotkabine (Reinigung nach jedem Saunabesuch durch den Gast - Reinigungsmittel vor Ort)
  • Benützung des Wäschetrockners und der Waschmaschine (Waschpulver vor Ort)
  • Strom, Wasser- und Kanalgebühr, Müllgebühr
  • Ortstaxe
  • Mai bis Oktober - ab 3 Nächte -  Bregenzerwald Gästecard    
Besondere Bedingungen:
  • Nichtraucherhaus – Bitte nützen sie die überdachten Flächen im Freien
  • Haustiere erlaubt – diese dürfen jedoch nicht unbeaufsichtigt in der Ferienwohnung oder im Außenbereich gelassen werden
  • Brennholz für den Kachelofen oder Grill werden kostenfrei zur Verfügung gestellt

Reiserücktritt:

Um Kosten zu sparen empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reisestornoversicherung.

www.europaeische.at

Allgemeine Geschäftsbedienungen

1. Abschluss des Vertrages

Buchungswünsche können persönlich, telefonisch oder per Mail mitgeteilt werden. Mit der Abgabe eines Buchungswunsches bekundet der Gast sein Einverständnis, einen Mietvertrag aufgrund der hier vorliegenden Bedingungen abzuschließen. Der Gast wird vor Bezug der Ferienwohnung aufgefordert, dies schriftlich zu bestätigen. Mit der Zusendung der Buchungsbestätigung durch den Vermieter, die per Mail oder Brief erfolgen kann, gilt der Vertrag als abgeschlossen und verbindlich. Falls eine schriftliche Zusage nicht mehr möglich war, sondern nur eine telefonische Zusage, so reicht auch die Bereitstellung der Ferienwohnung.
 

2. An- und Abreise

2.1. Ohne anders lautende schriftliche oder mündliche Vereinbarung ist der Bezug der Ferienwohnung nicht vor 15.°°  Uhr des Anreisetages möglich. Die Schlüsselübergabe erfolgt nach Vereinbarung vor Ort. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig telefonisch mit uns in Verbindung!
2.2. Die Rückgabe der Ferienwohnung inkl. Schlüssel hat bis 10.°° Uhr des Abreisetages zu erfolgen.
 

3. Leistungen und Preis

3.1. Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Angaben in der Reservierungsbestätigung, die darauf Bezug nimmt. Im Preis inbegriffen sind Unterkunft, Strom, Wasser, Kanal- und Müllgebühr, Heizung, Bett- und Tischwäsche, 2 Hand- und Duschtücher pro Person, Benützung der Sauna und Infrarotkabine, Benützung der Waschmaschine und des Wäschetrockners, sowie gegen Entgelt die Endreinigung bei der Abreise.
Abweichende Preise und Leistungen bedürfen ausdrücklich der Schriftform.
3.2. Ein Handtuchwechsel erfolgt einmal pro Woche, ein Bettwäschewechsel erfolgt bei längerem Aufenthalt alle 2 Wochen bzw. laut Sondervereinbarung.
 

4. Zahlung

4.1. Mit der Zusendung der Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 30% des Gesamtmietpreises fällig, die innerhalb von 7 Tagen auf das vom Vermieter angegebene Konto, zu überweisen ist.
Der Restbetrag ist bis 5 Tage vor Anreisetermin auf das Konto des Vermieters einzuzahlen.
Jede davon abweichende Zahlungsart bedarf der mündlichen oder schriftlichen Zustimmung.
4.2. Bei kurzfristigen Buchungen ist der Gesamtmietpreis am Anreisetag an den Vermieter in bar zu bezahlen.
4.3. Bei späterer Anreise oder vorzeitiger Abreise wird der Restbetrag der nicht in Anspruch genommenen Leistung prinzipiell nicht rückerstattet, ausgenommen einer anderweitigen Vergabe für diese Dauer.
 

5. Stornobedingungen - Stornogebühr

5.1 Bis spätestens 3 Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der
Beherbergungsvertrag ohne Entrichtung einer Stornogebühr durch einseitige Erklärung
durch den Vertragspartner aufgelöst werden.
5.2 Außerhalb dieses Zeitraumes ist ein Rücktritt durch einseitige
Erklärung des Vertragspartners nur unter Entrichtung folgender Stornogebühren
möglich:
- bis 1 Monat vor dem Ankunftstag 40 % vom Gesamtmietpreis
- bis 1 Woche vor dem Ankunftstag 70 % vom Gesamtmietpreis.;
- in der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90 % Gesamtmietpreis:
5.3.Die Stornogebühren können von der Anzahlung in Abzug gebracht werden.
5.4. Es empfiehlt sich eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
 

6. Kaution

6.1. Der Vermieter behält sich das Recht vor, eine Kaution in der Höhe von € 100,-- pro Ferienwohnung am Anreisetag in bar zu verlangen. Diese wird dem Gast am Abreisetag bei Schlüsselrückgabe und nach ordnungsgemäßer Übergabe (keine ersichtlichen Mängel oder Schäden) der Ferienwohnung  wieder in bar zurückerstattet.
6.2. Sollte die Hausordnung (liegt in der Ferienwohnung auf)  nicht eingehalten werden, wird die Kaution nicht mehr rückerstattet.

7. Haftung

7.1. Der Gast haftet für alle Schäden, die in der Ferienwohnung, sowie den Nebenräumen (Sauna, Wasch- und Trockenraum) und den benützten Außenanlagen des Ferienhauses Sonnegg durch ihn selbst oder andere Personen, für die er verantwortlich ist, entstehen. Der Vermieter ist verpflichtet, diese Schäden binnen 7 Tagen nach Abreise schriftlich dem Gast bekannt zu geben und infolge dessen in Rechnung zu stellen.
7.2. Bei Verlust oder Beschädigung der an den Gast übergebenen Ferienwohnungsschlüssel, haftet der Mieter bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten (Schließanlage).
7.3. Eine von der Vereinbarung abweichende Nutzung der Ferienwohnung führt zur fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses.
 

8. Besondere Hinweise

8.1. Tiere dürfen vom Gast in die Ferienwohnung mitgebracht werden, jedoch nicht unbeaufsichtigt in der Wohnung oder im Außenbereich des Ferienhauses Sonnegg gelassen werden.
8.2  Das Rauchen ist in der Ferienwohnung nicht gestattet. Hier sind die überdachten Freiflächen der jeweiligen Ferienwohnung zu benutzen.
8.3. Der Gast hat für ausreichendes Lüften Sorge zu tragen.
8.4.Die Sauna und Infrarotkabine kann nach Absprache mit dem Vermieter benutzt werden. Der Saunaraum ist nach jedem Saunagang vom jeweiligen Gast gründlich zu reinigen. Reinigungsmittel werden vom Vermieter bereitgestellt. Die Benutzung der Sauna und Infrarotkabine erfolgt auf eigene Gefahr.
8.5. Im Wasch- und Trockenraum befinden sich eine Waschmaschine, ein Wäschetrockner,  sowie ein Wäscheständer zur unentgeltlichen Benützung. Waschpulver wird vom Vermieter bereitgestellt. Die Benützung ist zwischen den jeweiligen Mietern der Ferienwohnung im Erdgeschoß bzw. Untergeschoß zu vereinbaren.
8.6. Jede Verletzung der guten Sitten durch den Gast berechtigt den Vermieter zur sofortigen Vertragsauflösung unter Aufrechnung ihrer vertraglichen Ansprüche für den Zeitraum der Buchung. Darüber hinaus gehende nachweislich entstandene Schäden sind dem Vermieter zu ersetzen.
8.7. Auskünfte aller Art werden nach bestem Wissen erteilt, jedoch ohne Gewähr.
8.8. Fundsachen (liegen gebliebene Sachen) werden nur auf Anfrage kostenpflichtig (unfrei) zurückgesandt. Der Vermieter verpflichtet sich zur Aufbewahrung von 2 Monaten. Nach diesem Zeitpunkt werden die Gegenstände, sofern ein ersichtlicher Wert besteht, dem lokalen Fundbüro übergeben.
8.9. Für Geld und Wertsachen wird nicht gehaftet. Auch die Verwahrung von Garderobe, Musikinstrumenten und elektronischen Geräten obliegt der Aufsichtspflicht des Gastes.
8.10. Bei Rückgabe der Ferienwohnung ist diese in folgendem Zustand zu hinterlassen: besenrein, Geschirr abgewaschen, Kühlschrank leergeräumt, Fenster verschlossen.
 

9. Allgemeines

9.1. Es gilt österreichisches Recht.
9.2. Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag und seiner Erfüllung wird, soweit gesetzlich zulässig, die Zuständigkeit des Gerichtsstandortes Bezau vereinbart.
9.3. Ansonsten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hotellerie (AGBH 2006)
9.4.  Die Berichtigung von Irrtümern sowie Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.